AGBS

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Geltungsbereich

Der Alimashop, Bethlehemstrasse 105, 3018 Bern besitzt einen Onlineshop.

Bei uns im Onlineshop dürfen Kund*Innen einkaufen, die volljährig sind, eine juristische Person darstellen und der Wohnsitz sich in der Schweiz befindet.

Unser Liefergebiete sind: 3001-3010, 3011-3020, 3021-3030, 3031-3040, 3041-3050, 3051-3060, 3061-3070, 3071-3080, 3081-3090, 3172, 3173 und 3202.

Diese AGB regeln alle Vorgänge bezüglich Kaufprozess über unseren Alima Webshop, Registrierung, Hinterlegung von Kundendaten, Bestellungen, Lieferungen, Bezahlungen, Kundendienst, Rückerstattungen, Beanstandungen und die Verwendung der Kundendaten.

 

Registrierung

Nur Personen, welche volljährig sind, dürfen Online bei uns im Shop Bestellungen tätigen. Bei der Auslieferung kann das durch eine Identitätskontrolle überprüft werden.

Kund*Innen registrieren sich mit ihrer E-Mail-Adresse und einem eigenen Passwort.

Bei der Anmeldung muss der Kunde die erforderlichen Daten vollständig und wahrheitsgemäss angegeben. Der Kunde trägt allein die Verantwortung, dass die angegebenen Daten immer aktualisiert werden und somit der Wahrheit entsprechen.

Die Registrierung kostet nichts.

Mehrmals im Jahr kann auf die angegebene E-Mail-Adresse ein Infomail mit aktuellen Neuigkeiten versendet werden. Möchte das der Kunde nicht, kann sich der Kunde auf dem dafür entsprechenden Link jederzeit abmelden.

 

Bestellung

Bestellungen für unser Shop kann der Kunde nur Online tätigen.

 

Sortiment:
Das Sortiment im Onlineshop und das im Laden selbst kann Abweichungen haben. Das heisst, wenn ein Produkt im Laden erhältlich ist, muss es nicht zwingend auch im Onlineshop erhältlich sein.

 

Informationen und Produktbeschreibungen:
Wir sind bemüht, die Produktbeschreibungen und Produktinformationen immer auf aktuellen Stand zu halten und alles korrekt wiederzugeben. Die Informationen der Produktbeschreibungen im Shop können in Ausnahmefälle abweichen von der Produktbeschreibung, die sich direkt auf dem Produkt befindet. Die Angaben der Verpackung sind immer massgebend. Informationen zu Allergien, Diabetes, Intoleranzen usw. ist der Kunde dazu verpflichtet, diese vor dem Verbrauch oder Verzehr nachzulesen.

 

Alkohol und Tabak:
Alimashop verkauft kein Alkohol oder Tabak an Personen, die nicht 18 Jahre alt sind.

Geistiges Eigentum:
Alimashop verwendet eigene Produktfotos, welche im alleinigen Nutzungsrecht von Alimashop sind. Einige Bilder haben wir erworben, welche jedoch Lizenzfrei sind. Texte sind zum Teil aus anderen Quellen, welche Lizenzfrei sind. Einige Texte und Produktbeschreibungen sind von Alimashop erfasst worden.

 

Mengenbeschränkung:
Pro Bestellung Maximal:

Getränk Multipack:                            8 Einheiten
Getränke Einzelpackung:              24 Einheiten
Bier im Multipack:                           10 Einheiten
Bier Einzelpackung:                         24 Einheiten
Milch Multipack:                              10 Einheiten
Milch Einzelpackung                      24 Einheiten
Mehl:                                                 40 Einheiten
Zigaretten:                                          3 Einheiten
Wein:                                                 24 Einheiten

 

 

 

Allgemein können wir die Mengen beschränken oder bestimmte Produkte gar nicht liefern.

 

Vertragsabschluss/ Bestellung:

Wenn der Kunde die Bestellung abgeschlossen hat, ist die Bestellung für den Kunden verbindlich. Der Inhalt der Bestellung kann nicht mehr geändert werden oder zurückgezogen. Wenn der Bestellvorgang abgeschlossen ist, hat der Kunde bestätigt, dass alle angegebenen Daten und Informationen der Wahrheit entsprechen. Wenn der Kunde die Bestellbestätigung von Alimashop erhält, benachrichtig Alimashop den Kunden mit der Information, dass Alimashop die Bestellung annimmt. Der Vertrag kommt erst zwischen Kunde und Alimashop zustande, mit der Bestätigung per E- Mail, seitens Alimashop.

 

Alimashop kann frei bestimmen, ob eine Bestellung angenommen wird, oder abgelehnt.

 

Vorbestellungen sind möglich und nicht zeitlich begrenzt. Jedoch Alimashop bestimmt, ob die Bestellung realisierbar ist und sie annimmt, oder ablehnt, wenn es nicht realisierbar ist. Für eine Vorbestellung muss der Kundendienst kontaktiert werden und der Rahmen bestimmt und abgeklärt werden.

 

Annullierungen oder Änderungen einer Bestellung:
Änderungen oder Annullierungen einer Bestellung sind solange möglich, soweit der Bestellvorgang nicht abgeschlossen wurde. Wurde eine Bestellung ausgelöst, jedoch wünscht der Kunde eine Änderung oder Annullierung muss der Kundendienst kontaktiert werden. Der Kundendienst kann im Nachhinein die Bestellung ändern oder Annullieren. Annullierungen oder Änderungen einer Bestellung sind möglich bis spätestens 24 Stunden vor der geplanten Lieferung. Diese 24 Stunden müssen in Arbeitstagen liegen (Montag- Freitag). Wenn der Kunde beispielsweise am Freitag bestellt und die Lieferung am nächsten Montag ordert, dann ist die Änderung oder Annullierung nicht mehr möglich, da die Frist überschritten wird und ins Wochenende fällt. Gültig ist die Annullierung nur, wenn der Kundendienst die Annullierung oder Stornierung bestätigt hat. Nur während den Öffnungszeiten des Kundendienstes sind Änderungen und Annullierungen im Nachhinein möglich.
Öffnungszeiten Kundendienst:
Montag bis Freitag
08.00-12.00   13.00-17.00 Uhr

 

Gewährleistung der Datenkommunikation:
Alimashop haftet nicht für die ununterbrochene, fehlerfreie Gewährleistung der Datenkommunikation zwischen Kunde und Alimashop. Für technische oder elektronische Fehler während Bestellvorgängen haftet Alimashop ebenfalls nicht. Insbesondere nicht für verspätete Bearbeitungen oder Annahmen von Bestellungen.

 

Lieferungen

Zustellung bestellter Produkte:
Die Lieferung erfolgt an der Adresse, die bei der Bestellung angegeben wurde. Der Kunde kann die Ware auch direkt im Alimashop in Bern (Adresse: Bethlehemstrasse 105, 3018 Bern) abholen.

Die Lieferung erfolgt durch unseren eigenen Lieferservice von Alimashop.

Die Lieferung kann nur persönlich übergeben werden. Alimashop zieht es lieber vor, die Bestellung persönlich zu übergeben, aus Sicherheits- und Qualitätsgründen.
Wenn der Kunde die Bestellung abgeschlossen hat, gibt er sein Einverständnis für die Deponierung der Lieferung an der angegebenen Adresse im Falle Abwesenheit des Kunden.

Wenn der Kunde die Bestellung erhalten hat, bzw. die Bestellung deponiert wurde, gehen Nutzen und Gefahr auf den Kunden über. Das Risiko das die Lieferung gestohlen oder beschädigt wird, geht ebenfalls auf den Kunden über und er haftet allein.

 

Lieferzeiten und Einhaltung der Lieferfristen:
Alimashop und seine Lieferanten setzten alles daran die Lieferzeiten und Lieferfristen einzuhalten. Alle angebenden Lieferzeiten, welche Alimashop angegeben hat, dienen nur zur Orientierung. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Vertragsrücktritt oder Schadensersatz, wenn die Lieferzeit und die Lieferfrist nicht eingehalten wurde.

Unmöglichkeit der Lieferung:
Im Falle das Alimashop und seine Lieferanten nicht in der Lage sind, eine Bestellung auszuliefern, welche im Alimashop Online getätigt wurde, besteht für Alimashop nicht die Pflicht, die Lieferung zu einem anderen Zeitpunkt auszuführen. In einem solchen Fall würde die Bestellung storniert werden und der Kunde bekäme eine Bestätigung der Stornierung per E- Mail. Der Kunde hat kein Anspruch auf Schadensersatz.

 

Kann Alimashop eine Bestellung nicht ausliefern, aufgrund falscher Daten und Informationen, so ist Alimashop berechtigt eine Pauschale Umtriebsentschädigung zu verlangen in der Höhe von CHF 60.-.

Unvollständige Bestellung:
Alimashop gibt sich alle Mühe, dass jede Bestellung so ausgeliefert wird, wie bestellt. In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass wir nicht alle Produkte liefern können.
Der Kunde wird vor der Auslieferung informiert. Der Kunde kann ein gleichwertiges Produkt haben, im Falle, das gewünschte Produkt nicht verfügbar ist.

Produkte, die nicht verfügbar sind, werden nicht nachgeliefert.

Die effektive Lieferung ist auf dem endgültigen Lieferschein und auf der Rechnung ausgewiesen.

Befindet sich ein Produkt auf dem Lieferschein und auf der Rechnung, aber es wurde nicht ausgeliefert, wird der bezahlte Betrag für das nicht ausgelieferte Produkt zurückerstattet.

 


Liefergebühren:
Wenn der Kunde die Bestellung macht, wird ihm angezeigt, wie viel es kostet, die Lieferung zu liefern. Die Liefergebühren hängen vom Bestellwert ab, abzüglich allfälliger Gutscheine oder Rabatte.

Ab einem Bestellwert von CHF 70.- ist liefern wir kostenfrei zu Ihnen nach Hause.
Bis zu einem Bestellwert von CHF 70.- berechnen wir CHF 15.-.

 

Lieferschein und Rechnung:
Lieferschein und Rechnung werden elektronisch per E-Mail versendet. Ist eine Zusendung per Post gewünscht, kann der Kunde den Kundendienst unter der Rufnummer 031 511 28 01 kontaktieren und mit Alimashop eine Lösung finden, die beide Parteien glücklich macht.

 

Leergut:
Es ist nicht möglich Leergut bei der nächsten Lieferung an den Lieferservice zurückzugeben.

 

Preie und Bezahlung

Preise:
Es kann zu Abweichungen kommen bezüglich Preisen und Sortiment.

Die Währung ist in Schweizer Franken. Es gilt der Preis, der angezeigt wird.

 

 

Zahlungsmethoden und Zahlungsfristen:

Alimashop biete verschieden Zahlungsmethoden an. Kund*Innen können frei entscheiden, welche Zahlungsmethode sie verwenden wollen.

Die Verschiedenen Zahlungsmethoden sind: Bargeld, Kreditkarte, Visa, Master Card, American Express, Dinners Club und Twint. Zahlungsmethode auf Rechnung ist nicht möglich.

 

Aktionen:
Aktionen und Promotionen, die im Onlineshop erhältlich sind, können abweichend als jene im Alimashop selber sein.

 

Reklamationen, Beanstandungen und Kundendienst:
Wenn Sie eine Frage haben, eine Reklamation, Beanstandungen, usw. können sich Kund* Innen den Kundendienst kontaktieren.

Kontaktdaten Kundendienst:

Alimashop
Kundendienst
Bubenbergplatz 10-12
3011 Bern
Telefon: 031 511 28 11
E-Mail: info@alima.ch

 

Mängelrüge:
Wenn Kund*Innen Mängel feststellen, muss dies direkt gemeldet werden, sonst gilt die Ware als Einwandfrei und angenommen.

Verdeckte Mängel müssen ebenfalls direkt am Kundendienst gemeldet werden.

 

Wenn die Reklamation oder Beanstandung zu Recht ist, so bekommt der Kunde den vollen Einkaufspeis zurückerstattet, auf das Zahlungsmittel, welches er für die Zahlung benützt hat.

Ist die Rückbuchung auf das ursprüngliche Zahlungsmittel nicht möglich, bekommt der Kunde in diesem Fall einem Gutschein vom Alimashop.

 

 

Schlussbestimmungen

 

Missverständnis zwischen den verschiedenen Sprachen

Es gilt die deutsche Sprache als Mass.

 

AGB Änderungen

Alimashop darf die AGB ändern. Bei jedem Einkauf Online akzeptieren Kund*Innen automatisch die neuen AGB.

 

Schweizerische Gesetze

Das schweizerische Gesetz wird angewendet und ist geltend.